ende
ende
menu

You wouldn't be here if you weren't curious.*

Hallo! Ich bin Elena! Willkommen auf meinem Reiseblog Creativelena.com.
Ich bin die Kreativreisende, und Du offensichtlich neugierig.

*Was ist "Kreativ Reisen"? Antworten auf diese und viele weitere Fragen liefert Dir mein Reisehandbuch "The Creative Traveler's Handbook". Am liebsten reise ich im Rhythmus der Einheimischen und bin dazu bereits ein paar Mal um die Welt. Sechssprachig. Mit viel Charme, Herz und Hirn. Dies hat mich sowohl ruhig als auch rastlos gestimmt: In der Fähigkeit, inspirierende Geschichten über außergewöhnliche Menschen und Regionen zu erzählen, liegt mein größtes Lebensglück. Viel Vergnügen & Inspiration beim Stöbern durch meine Reisegeschichten!

Begegnungen im Ausseerland: Künstler, Kultur & Kreativ-Reisen im Hotel Erherzog Johann

Das Ausseerland ist eine der schönsten Landschaften Österreichs. Sie ist von klassischer Schönheit, wie aus dem Bilderbuch: Malerische Bergseen, hoch aufragende Gipfel, grüne Wiesen & Felder und dazwischen die bunten Farbtupfen der Häuser, Blumen & Menschen in ihrer typischen Tracht. Hier anzukommen, bedeutet vor allem eines: Durchzuatmen und selig zu lächeln. Bereits im letzten Jahr, als wir anlässlich “schöner Worte & erstklassigem ‘WellnEssen'” in das Hotel Erzherzog Johann gereist sind, wurde mir all dies bewusst. Ich verließ die Region mit dem Wunsch, möglichst bald wiederzukehren. Und welch besseren Anlass könnt Ihr Euch dazu vorstellen, als den Auftakt zum Sommer-Kreativ-Festival im SKY Spa des Hotel Erzherzog Johann?

SKY Spa. Sommer. Kreativ-Reisen. In einer der schönsten Landschaften Österreichs (ja, das traue ich mich als Österreicherin trotz Heimatliebe zu den Weinregionen Kamptal & Wachau zu sagen). Wieder einmal bin ich geneigt festzustellen: Ich bin angekommen. Und: Herz, was willst Du mehr?

Ankommen & die Magie des Ausseerlandes spüren: Zum Beispiel auf der Dachterrasse des traumhaften SKY Spa im Hotel Erzherzog Johann.

Ankommen & die Magie des Ausseerlandes spüren: Zum Beispiel auf der Dachterrasse des traumhaften SKY Spa im Hotel Erzherzog Johann.

 

Hier begrüßt uns die engagierte Gastgeberin Regina Stocker mitsamt ihrem Team zur Präsentation des Ausseer Kultursommers in seiner musikalischen & literarischen Vielfalt.

Hier begrüßt uns die engagierte Gastgeberin Regina Stocker mitsamt ihrem Team zur Präsentation des Ausseer Kultursommers in seiner musikalischen & literarischen Vielfalt.

 

Besonders in Erinnerung geblieben ist mir die charmante Adelheid Picha, welche uns von der Kulturinitiative ARCHE Grundlsee berichtet - und wie schön es dort just jetzt zur Sommerfrische in den Bergen sei.

Besonders in Erinnerung geblieben ist mir die charmante Adelheid Picha, welche uns von der Kulturinitiative ARCHE Grundlsee berichtet – und wie schön es dort just jetzt zur Sommerfrische in den Bergen sei. Unser Glück: In den darauffolgenden Tagen werden wir all das erleben!

 

Highlight unter all meinen "Begegnungen im Ausseerland" ist jene mit dem Künstlerpaar Martyn & Tomiko van den Hoek, welche unterschiedlicher (Herkunft & Sprache) nicht sein könnten, jedoch als Pianisten am Klavier stets zu einer Einheit verschmelzen. Wunderbar ... !

Highlight unter all meinen “Begegnungen im Ausseerland” ist jene mit dem Künstlerpaar Martyn & Tomiko van den Hoek, welche unterschiedlicher (Herkunft & Sprache) nicht sein könnten, jedoch als Pianisten am Klavier stets zu einer Einheit verschmelzen. Wunderbar …

 

... wie auch hier, in der freien Natur des Konzert im Alpengarten nahe der Stadt Bad Aussee, deutlich wird.

… wie auch hier, in der freien Natur des Konzert im Alpengarten nahe der Stadt Bad Aussee, deutlich wird.

 

“Plättenfahrt am Altausseersee mit spritziger Erfrischung und … Herbert Stocker”. Liest sich doch ganz wunderbar? Aber was, bitteschön, ist eine “Plätte”?

Meine Reiseblogger-KollegInnen & Freundinnen Gudrun Krinzinger & Katja Wegener horchen auf. Eine Plättenfahrt haben wir alle noch nie in unserem Leben unternommen, und doch ist diese Bootsfahrt auf dem Altausseersee ein MUSS für alle, die das Auseerland im Salzkammergut bereisen. Wenn dann noch eine Lokal-Koryphäe wie Herbert Stocker mit an Bord der sogenannten “Plätte” ist, welcher nicht aufhören kann von seiner Leidenschaft, den Menschen und Geschichten des Ausseerlandes zu berichten, dann ist das Glück perfekt. Als Zugabe gibt es obendrein Sekt, Sonne & See:

Am malerischen Bergsee von Altaussee erwarten uns die typischen "Plätten", mit denen wir gleich "in See" stechen werden ...

Am malerischen Bergsee von Altaussee erwarten uns die typischen “Plätten”, mit denen wir gleich “in See” stechen werden …

 

... Herbert lässt die Plätte zu Wasser - jetzt nur nicht die Balance verlieren!

… Herbert lässt die Plätte zu Wasser – jetzt nur nicht die Balance verlieren Katja!

 

Und schon geht's los: Während der Fahrt über den Altausseersee erzählt uns Herbert Stocker alles Wissenswerte zur Region und seiner Tätigkeit als Berg- und Flugretter im Ausseerland - eindrucksvolle Schilderungen ...

Und schon geht’s los: Während der Fahrt über den Altausseersee erzählt uns Herbert Stocker alles Wissenswerte zur Region und seiner Tätigkeit als Berg- und Flugretter im Ausseerland – eindrucksvolle Schilderungen …

 

... während er so mir nichts Dir nichts mal eben Gudrun selbst das "Plätten" beibringt ...

… während er so mir nichts Dir nichts mal eben Gudrun selbst das “Plätten” beibringt …

 

... diesen Ausflug werden wir alle so schnell nicht vergessen: Danke lieber Herbert für die schönen Stunden am Altausseersee!

… diesen Ausflug werden wir alle so schnell nicht vergessen: Danke lieber Herbert für die schönen Stunden am Altausseersee!

 

Weiter geht es mit dem Begegnungsreichtum im Ausseerland. Wir improvisieren mit dem Künstlerpaar Martyn & Tomiko van den Hoek. Und bringen unsere Stimmbänder dank der engagierten Sprechtrainerin & Schauspielerin Ines Kratzmüller zum Klingen!

“Zuerst wussten wir ja nicht, wie das wird … Wir sind auch schon ganz schön aufgeregt”, verrät uns Martyn mit seinen immerzu strahlenden, wachen Augen. Seine Frau Tomiko lächelt bescheiden, ihre fernöstliche Schönheit erdet den Anblick des kreativen Künstlers. Martyn ist ein Vollblut-Pianist, der sich mit Liebe am Klavier ausdrückt und seine Inspiration gemeinsam mit seiner Frau & Muse Tomiko in Form von Kursen gerne weitergibt. Etwas aufgeregt bin auch ich, liegen meine letzten Übungen am Klavier bereits viele Jahre zurück … Wie meine Freundinnen habe ich kurz vor dem Kreativ-Workshop zur Improvisation am Klavier im Hotel Erzherzog Johann dieselben “Ängste & Befürchtungen”: Was, wenn ich nichts (mehr) kann?

Wie immer im Leben kommt es erstens anders, zweitens als man denkt. So viel Spaß am Klavier hatte ich während meiner Improvisation schon lange nicht – zumal wir uns allesamt völlig gehen ließen! “Dieses E-Klavier” spielt weit über 200 Instrumente, alle voreingestellt und auf Knopfdruck programmierbar”, ereifert sich Martyn stolz. Nach ein paar einfachen Fingerübungen merke ich, dass ich nach über sechs Jahren des Klavier-Spielens weit weniger vergessen habe, als ich dachte: Es macht sofort wieder solchen Spaß zu spielen! Als es an die Improvisation geht, stellen Martyn & Tomiko beliebig viele Instrumente und Klänge auf dem E-Piano ein: Ab da sind Gudrun, Katja und ich nicht mehr zu halten und legen völlig inspiriert zu mehrfachen Jam-Sessions los !! Was haben wir gelacht – wir wollten gar nicht mehr aufhören zu spielen!

Klavier-Improvisations-Workshop im Hotel Erzherzog Johann: Was für ein Fest der Begegnungen (toller Klänge und Hände am Klavier!).

Klavier-Improvisations-Workshop im Hotel Erzherzog Johann: Was für ein Fest der Begegnungen (toller Klänge und Hände am Klavier!).

 

Tomiko steht uns stets zur Seite, um uns zu verbessern und unseren Klang zu schulen ...

Die charmante Tomiko steht uns stets zur Seite, um uns zu verbessern und unseren Klang zu schulen …

 

... und auch Ines Kratzmüller tut ihr Bestes im anschließenden Stimmentwicklungs-Workshop in entspannter Atmosphäre ...

… und auch Ines Kratzmüller tut ihr Bestes im anschließenden Stimmentwicklungs-Workshop in entspannter Atmosphäre …

 

Danke, liebe Ines, für diesen tollen Nachmittag, an dem wir laut und deutlich gesagt haben, was uns auf dem Herzen liegt! :D

Danke, liebe Ines, für diesen tollen Nachmittag, an dem wir laut und deutlich gesagt haben, was uns auf dem Herzen liegt! :D

 

Das Gute am Standort Hotel Erzherzog Johann für unsere Kreativ-Reise ist, dass einem überall freundliche und herzliche Mitarbeiter begegnen.!

Das Gute am Standort Hotel Erzherzog Johann für unsere Kreativ-Reise ist, dass einem überall freundliche und herzliche Mitarbeiter begegnen.!

 

Hier fühlen wir uns schon bald sehr "zuhause": Im Gespräch mit Regina Stocker planen wir den nächsten Ausflug in die Dirndlwerkstatt am darauffolgenden Tag!

Hier fühlen wir uns schon bald sehr “zuhause”: Im Gespräch mit Regina Stocker planen wir den nächsten Ausflug in die Dirndlwerkstatt von Peter Veigl am darauffolgenden Tag – “Aufdirndln” ist angesagt!

 

 

Dirndl-Dressup im Ausseerland: Von 18. – 20. Juli ist Trachtenbiennale. Peter Veigl ist mit dem “Ausseer G’wand” zur Stelle – “Aufdirndln” ist angesagt!

Herrlich. Einfach nur herrlich ist es, schön figurbetont in einem neuen Kleid zu stehen, welches extra nach Maß von den Augen eines Fachmanns vor dem Spiegel abgesteckt wird. Als Oberteil suche ich mir in Peter Veigl’s Dirndlschneiderei ein grasgrünes, leuchtendes Kleidungsstück aus, dazu passend eine schöne weiße Bluse. Ohne es zu wissen, habe ich bereits nach den Farben des typischen “Ausseer Dirndl’s” gegriffen – und lasse mir prompt eines maßschneidern !! “Gerne können wir Dir dieses innerhalb der nächsten zwei Wochen zusenden”, lächelt mir Peter aufmunternd zu. Vom Preis von insgesamt € 400,- bin ich ebenfalls überzeugt. Quietschvergnügt ob meiner Entscheidung lasse ich mir Stoffe für Rock & Schürze des Dirndls zeigen – und fühle mich ein bisschen wie eine Märchenprinzessin, um die sich plötzlich die ganze Aufmerksamkeit rund um “Aufdirndln” und der besten Präsentation … nun ja, weiblicher Reize dreht! Denn so viel muss gesagt werden: Ein Dirndl-Kleid steht jeder Frau, ganz egal welche Figur. Und es macht eine wunderbare Figur!

Glück beim Reisen, das: Eine Begegnung mit Peter Veigl in seinem Handwerksbetrieb des Ausseer G'wand in Bad Aussee. Seit über 23 Jahren beschäftigt er sich mit dem Ein- und Verkauf erlesener Stoffe und schneidert Dirndl zusammen mit seinem Team ...

Glück beim Reisen, das: Eine Begegnung mit Peter Veigl in seinem Handwerksbetrieb des Ausseer G’wand in Bad Aussee. Seit über 23 Jahren beschäftigt er sich mit dem Ein- und Verkauf erlesener Stoffe und schneidert Dirndl zusammen mit seinem Team …

 

Los geht's: Beim Anhalten der verschiedenen Stoffe und Muster für die Auswahl der richtigen Schürze komme ich ins Schwärmen ...

Los geht’s: Beim Anhalten der verschiedenen Stoffe und Muster für die Auswahl der richtigen Schürze komme ich ins Schwärmen … (Peter wohl auch). ;)

 

Auch Gudrun neben mir entscheidet sich für den Kauf eines Dirndls: Gratuliere, liebe Gudrun!

Auch Gudrun neben mir entscheidet sich für den Kauf eines Dirndls: Gratuliere, liebe Gudrun!

 

Auch die Lederhosen hier im Ausseerland sind nicht von schlechten Eltern ...

Auch die Lederhosen hier im Ausseerland sind nicht von schlechten Eltern …

 

... und wie es wirkt, wenn gar eine Japanerin ein Dirndl trägt, das könnt Ihr hier sehen!

… und wie es wirkt, wenn gar eine Japanerin ein Dirndl trägt, das könnt Ihr hier sehen!

 

Zu guter Letzt begegnen wir den kreativen Ausseern während des Handwerksmarktes am Ödensee in Kainisch nahe Bad Aussee: Ein echter Geheimtipp im schönen Ausseerland!

Klöppeln, sticken, filzen, hobeln, sägen, singen, musizieren, … die kreative Vielfalt aller Handwerkskünstler, die hier rund um den Ödensee Hunderte von Besuchern begeistern, ist einfach fabelhaft. Besonders das “Klöppel-Trio” an herzlichen Damen unter dem Sonnenschirm hat es kreativen Seelen wie Gudrun & mir angetan – aber auch die strammen Wadl’n der Burschen auf der Plätte, welche mit ihren Musikinstrumenten auf dem See touren! Als wir dann noch von den “Steirakas-Nock’n” naschen, sind wir auch kulinarisch völlig in das Lebensgefühl der Region Ausseerland Salzkammergut eingetaucht.

Um die Mittagszeit am Ödensee: Das Licht der Sommersonne taucht Bewohner wie Natur in unglaubliche Schönheit.

Um die Mittagszeit am Ödensee: Das Licht der Sommersonne taucht Bewohner wie Natur in unglaubliche Schönheit.

 

Geklöppelt wird von denen, die's können: "Eine meditative Tätigkeit, nur das Lernen regt mitunter ziemlich auf", schmunzeln uns die Damen zu.

Geklöppelt wird von denen, die’s können: “Eine meditative Tätigkeit, nur das Lernen regt mitunter ziemlich auf”, schmunzeln uns die Damen zu.

 

Schönes Stimmungsbild mit Handwerkskunst & Kreativität am Ödensee

Schönes Stimmungsbild mit Handwerkskunst & Kreativität am Ödensee!

 

Diese Jungs haben es uns angetan: Musik auf dem Ödensee inmitten des Ausseerland!

Diese Jungs haben es uns angetan: Musik & Augenschmaus auf dem Ödensee inmitten des Ausseerlandes!

 

Noch mehr Bilder & Stimmungeseindrücke aus dem Kreativ-Sommer im Ausseerland findet Ihr hier. Mein nächster Beitrag über das Ausseerland widmet sich insbesondere der Natur & dem Genuss rund um Bad Aussee & das Hotel Erzherzog Johann – Reisen für die Seele. Und bei der lieben “Reisebloggerin” Gudrun lest Ihr, warum das Ausseerland wirklich “g’scheid schee” ist! Stay tuned!

 

Hinweis: Wir wurden vom Hotel Erzherzog Johann eingeladen, anlässlich des Kreativ-Sommers in das Ausseerland zu reisen. Alle Meinungen sind meine eigenen.

Written by Elena

Elena writes about creative destinations, shares her personal travel stories and brings inspiring photography & interesting news updates home to you. Her mission is: "Continue to be amazed at this world, one creative travel experience at a time."

Bereit für den weltweiten Trend zum Kreativ Reisen?

Elena hat das international beachtete Handbuch mit dem Namen "The Creative Traveler's Handbook" in englischer Sprache herausgegeben. Darin enthalten sind unzählige Geschichten, Reisetipps und Ideen für die Planung Eures nächsten Kreativurlaubes. Hier geht's zur eigenen Ausgabe!
Eine Entdeckungsreise durch Portugal: Douro und Serra da Estrela Teil I
Eine Entdeckungsreise durch Portugal: Douro und Serra da Estrela Teil II

0 Comments

Leave a Reply


Menu Title