ende
ende
menu

You wouldn't be here if you weren't curious.*

Hallo! Ich bin Elena! Willkommen auf meinem Reiseblog Creativelena.com.
Ich bin die Kreativreisende, und Du offensichtlich neugierig.

*Was ist "Kreativ Reisen"? Antworten auf diese und viele weitere Fragen liefert Dir mein Reisehandbuch "The Creative Traveler's Handbook". Am liebsten reise ich im Rhythmus der Einheimischen und bin dazu bereits ein paar Mal um die Welt. Sechssprachig. Mit viel Charme, Herz und Hirn. Dies hat mich sowohl ruhig als auch rastlos gestimmt: In der Fähigkeit, inspirierende Geschichten über außergewöhnliche Menschen und Regionen zu erzählen, liegt mein größtes Lebensglück. Viel Vergnügen & Inspiration beim Stöbern durch meine Reisegeschichten!

Der #oett14 Tourismustag der Österreich Werbung: Märkte. Meinungen. Multiplikatoren.

Petra Stolba, die Geschäftsführerin der Österreich Werbung, hat dieses Leuchten in den Augen, als sie zur Eröffnung des diesjährigen Tourismustages der ÖW (#oett14) vom “gemeinsamen Formationsflug” aller Partner im österreichischen Tourismusmarketing spricht. Martina Jamnig, Pressesprecherin des Büros der Österreich Werbung in London, spricht Kraft ihrer Überzeugung und jahrelanger Erfahrungen vom enormen Potenzial guter “Blogger Relations. Ulrike Rauch-Keschmann, Leiterin der Unternehmenskommunikation der Österreich Werbung, moderiert souverän das Thema “Online PR”. Allen ist gemein, dass sie wirklich “etwas drauf haben” und auch dementsprechend bewegen können: Zum jährlichen Tourismustag #oett14 stellt die Österreich Werbung aus ihrem reichen Erfahrungsschatz Know-How, Marktforschung, Digitale Strategien, Online-Kommunikation sowie Best-Practice-PR-Beispiele für ihre Marketingpartner in Österreich vor. Aus dem ganzen Land sind wir hier im Südburgenland zusammen gekommen, um (inter)nationalen Fallbeispielen sowie dem – wirklich genialen – Vortragenden Klemens Skibicki aus Deutschland zu lauschen.

 

Wirklich genial? Vom Sender- zum Dialogprinzip: Direktkommunikation als Prinzip.

“Ich sag’ dann mal meiner Facebook-Fangemeinschaft, dass ich gleich hier in Bad Tatzmannsdorf über Social Media Marketing, das ‘Gartenparty-Prinzip’ & die Revolution des Digitalen Zeitalters sprechen werde. Einfach, weil ich es kann. Und weil unsere Kommunikationsmuster bei Social Media denen einer Gartenparty stark ähneln, da wie dort geht es um Selbstdarstellung, Austausch und Beratung – mit dem Unterschied, dass diese Muster jetzt einfach online und weltweit von jedem einsehbar sind …”, lässt wortgewandter Klemens Skibicki seine Botschaft einige Sekunden ruhen. Dann wieder geht ein Raunen durch die Menge, gefolgt von vielfachem Schmunzeln und der Erkenntnis: Der Mann hat recht! “Aber, liebe Zuhörer: Unsere DNA steckt immer noch vor der Revolution des digitalen Zeitalters fest. Die mitunter größte Herausforderung lautet: Wir müssen unsere Unternehmenskultur als Ganzes anpassen. Wir müssen zuhören (lernen)! Und die Community dazu bringen, dass wenn sie beispielsweise gerne über das Burgenland sprechen, dass sie das hier bei uns tun, auf unseren Kanälen und auf unseren Socia-Media-Plattformen. Und diesen Dialog gilt es, optimal zu moderieren!” Hört hört. Wie gut, dass wir im Burgenland dazu bereits jahrelang an einem entsprechenden Dialog arbeiten!

“Ganzheitliche Kapitalisierung von Social Media”, heißt das dann. Alles klar?!

Petra Stolba begeistert durch ihre Leidenschaft während der kurzen Eröffnungsrede des ÖW Tourismustages in Bad Tatzmannsdorf.

Petra Stolba begeistert durch ihre Leidenschaft während der kurzen Eröffnungsrede des ÖW Tourismustages in Bad Tatzmannsdorf.

Der Tourismustag ringt allen Beteiligten viel Mut zum Nachdenken und zur Kreativität ab. Hier sind alle gefordert, ihre Strategien zu überdenken und auf neue Inputs aus dem Markt zu reagieren.

Der Tourismustag ringt allen Beteiligten viel Mut zum Nachdenken und zur Kreativität ab. Hier sind wir gefordert, unsere Strategien zu überdenken und auf neue Inputs aus den (internationalen) Märkten zu reagieren.

Klemens Siebicki begeistert dank klarer und präziser Gedankenansätze, Wortgewandtheit und eindrucksvoller Bildsprache während seines Vortrages. Die Umstellung von Links- auf Rechtsverkehrt in Schweden während des Jahres 1967 vergleicht er mit der aktuellen Confusio zum Thema "Social Media Management" in Österreich und Deutschland.

Klemens Skibicki begeistert dank klarer und präziser Gedankenansätze, Wortgewandtheit und eindrucksvoller Bildsprache während seines Vortrages. Die Umstellung von Links- auf Rechtsverkehrt in Schweden während des Jahres 1967 vergleicht er mit der aktuellen Confusio zum Thema “Social Media Management” in Österreich und Deutschland.

Immer und überall!?

Immer und überall!? Neue Rahmenbedingungen des Digitalen Zeitalters.

Und auch hier gilt:

Und auch hier gilt: “Verstehen oder untergehen”.!

Bei der anschließenden Podiumsdiskussion lauschen wir Michael Scheuch von der Österreich Werbung, Gerlinde Hinterleitner vom StandardOnline, Klemens Siebicki selbst sowie Daniela Doege vom Reise- und Familienblog ButterFlyFish.de.

Bei der anschließenden Podiumsdiskussion lauschen wir Michael Scheuch von der Österreich Werbung, Gerlinde Hinterleitner vom StandardOnline, Klemens Skibicki selbst sowie Daniela Doege vom Reise- und Familienblog ButterFlyFish.de.

 

Im Rahmen der Podiumsdiskussion begeistert mich unter anderem die Aussage von Michael Scheuch von der Österreich Werbung, wonach wir als Kommunikatoren in Social Media weg von der Selbstdarstellung hin zu mehr “Engagement Value” durch die Community gelangen sollten. Das Fazit aus der Diskussion lautet also:

 

Opinion Leader begeistern. Authentizität ist Kapital. Zeit für (gute) Arbeit muss sein. Offenheit & Geschick im Umgang sind gefragt. Und – Frauen!

Interessant? Ja. Neu? Nicht unbedingt: Denn wer – und ein zustimmendes Schmunzeln geht beim Tourismustag der Österreich Werbung #oett14 in Bad Tatzmannsdorf durch die Runde – trifft in Haushalten schlussendlich die Kaufentscheidungen? Wer kommuniziert gerne, und das mit Leidenschaft und Engagement, zum Wohle der Familie? “80% … also, ganz genau 82% meiner Leser, sind weiblich”, betont beispielsweise auch die Familien-Reisebloggerin Daniela Doege von ButterFlyFish.de aus Berlin. “Gerade für Frauen sind praktische Tipps rund um die Urlaubsplanung sowie Reiseerfahrungen aus der Community ungemein wertvoll, wichtig & inspirierend. Wir sind auf diese Art der Interaktion aus und haben gelernt, was es heißt zuzuhören und auf Bedürfnisse unserer Leser zu reagieren. Als Blogger ist dies unser Kapital der Stunde in der digitalen Revolution!”

Zu guter Letzt habe ich noch das große Vergnügen, einem co-moderierten Workshop von Ulrike Rauch-Keschmann (der Leiterin für Unternehmenskommunikation der Österreich Werbung) und Martina Jamnig (der Pressesprecherin des ÖW Büro in London) zum Thema “Online PR” beizuwohnen. Von Pinterest & YouTube ist da die Rede, von viralen Video- und kreativen Fotokampagnen um die internationale Fachpresse, insbesondere aber Blogger und Online-Opinion-Leader, für Österreich zu gewinnen. Und natürlich den “berühmt-berüchtigten Blogger Relations“, DEM Gebot der Stunde. Vielen Dank, liebe Ulli, für Dein besonderes Bemühen hier und die positive Erwähnung von uns Reisebloggern als erste Anlaufstelle für professionelle Kooperationen und Dialog-Management von Reisebloggern und der Tourismus-Industrie! Darum bemühen wir uns unermüdlich, setzen uns für nachhaltigen Dialog mit unseren Partnern ein und bemühen uns um Offenheit, Transparenz und Qualität auf allen Linien. Denn das ist das Allerwichtigste, wie ich finde. NUR so kommen wir alle weiter. 😀

ÖW Tourismustag 2014 from Austrian National Tourist Office
Ulrike Rauch-Keschmann und ich treffen uns hoffentlich schon bald wieder zum Gespräch in Wien. Vielen Dank, liebe Ulrike für Deinen großartig moderierten Vortrag beim ÖW Tourismustag in Bad Tatzmannsdorf!

Ulrike Rauch-Keschmann und ich treffen uns hoffentlich schon bald wieder zum Gespräch in Wien. Vielen Dank, liebe Ulrike für Deinen großartig moderierten Vortrag beim ÖW Tourismustag in Bad Tatzmannsdorf!

Der Vortrag zum Thema "Online-PR" ist gut besucht ...

Der Workshop zum Thema “Online-PR” ist gut besucht …

... "Was gibt es Neues?" Eine berechtigte Frage.

… “Was gibt es Neues?” Eine berechtigte Frage. Die Österreich Werbung informiert und zeigt Best Practice für Österreichs Touristiker.

Welche sind eigentlich die Online-PR-Kanäle der Österreich Werbung? Hier erfahrt Ihr es.

Welche sind eigentlich die Online-PR-Kanäle der Österreich Werbung? Hier erfahrt Ihr mehr zum Thema “Blogs” und Blogger als Kooperationspartner im nationalen Tourismusmarketing.

Bereits im Jahr 2011 veranstaltet die Österreich Werbung in Kooperation mit Travel Bloggers Unite eine der ersten internationalen Blogger-Konferenzen in der Stadt Innsbruck, an der auch ich teilnehmen durfte.

Bereits im Jahr 2011 veranstaltet die Österreich Werbung in Kooperation mit Travel Bloggers Unite eine der ersten internationalen Blogger-Konferenzen in der Stadt Innsbruck, an der auch ich teilnehmen durfte.

Der Ausblick auf 2015 lautet ebenso vielversprechend ...

Der Ausblick auf 2015 lautet ebenso vielversprechend …

... vielen Dank liebes Team der Österreich Werbung für diesen gut organisierten und wirklich inspirierenden Tourismustag in Bad Tatzmannsdorf!

… vielen Dank liebes Team der Österreich Werbung für diesen gut organisierten und wirklich inspirierenden Tourismustag in Bad Tatzmannsdorf!

 

Mehr über das genussvolle, kreative & dynamische Burgenland erfahrt Ihr übrigens hier auf meinem Reiseblog. Ich freue mich auf Euer Feedback: Wir sehen uns “auf der Sonnenseite Österreichs”! 😉

Written by Elena

Elena writes about creative destinations, shares her personal travel stories and brings inspiring photography & interesting news updates home to you. Her mission is: "Continue to be amazed at this world, one creative travel experience at a time."

Bereit für den weltweiten Trend zum Kreativ Reisen?

Elena hat das international beachtete Handbuch mit dem Namen "The Creative Traveler's Handbook" in englischer Sprache herausgegeben. Darin enthalten sind unzählige Geschichten, Reisetipps und Ideen für die Planung Eures nächsten Kreativurlaubes. Hier geht's zur eigenen Ausgabe!
Burgenland & Bratislava: #Winelover Destinations & TwinCityLiner.
Kreativ Reisen im Kulturpark Eisenstraße: Schmieden & Sensenmähen im Mostviertel!

0 Comments

Leave a Reply


Menu Title