ende
ende
menu

You wouldn't be here if you weren't curious.*

Hallo! Ich bin Elena! Willkommen auf meinem Reiseblog Creativelena.com.
Ich bin die Kreativreisende, und Du offensichtlich neugierig.

*Was ist "Kreativ Reisen"? Antworten auf diese und viele weitere Fragen liefert Dir mein Reisehandbuch "The Creative Traveler's Handbook". Am liebsten reise ich im Rhythmus der Einheimischen und bin dazu bereits ein paar Mal um die Welt. Sechssprachig. Mit viel Charme, Herz und Hirn. Dies hat mich sowohl ruhig als auch rastlos gestimmt: In der Fähigkeit, inspirierende Geschichten über außergewöhnliche Menschen und Regionen zu erzählen, liegt mein größtes Lebensglück. Viel Vergnügen & Inspiration beim Stöbern durch meine Reisegeschichten!

KulTour im Burgenland: Schloss Esterházy & Seefestspiele Mörbisch am Neusiedlersee

Das pannonische Klima rund um den Neusiedlersee im Burgenland begrüßt uns mit einem wahren “Sommernachtstraum”. Zur Kulisse der Seefestspiele Mörbisch gebart sich eine Abendstimmung, die landesweit ihresgleichen sucht: Glänzend weiß der Mond am Himmel, pastellfarben das Firmament, schier endlos der Blick. Das nördliche Burgenland mit seinen kräftigen Rotweinen, seinem heißen Temperament und seinen kulturellen Höhepunkten wie dem Schloss Esterházy oder den Seefestspielen Mörbisch ist so ganz anders als sein südliches Pendant. Leiser im Auftreten und verspielter in der Natur, erschließt sich das Südburgenland vor allem denjenigen, die es mit viel Liebe, Aufmerksamkeit und Zeit bereisen. Hier im Norden ist die Seebühne gewaltig, das Schloss imposant, die Kulinarik erlesen – und wir gebannt vor so viel Kultur auf höchstem Niveau.

 

Dies beginnt schon bei der “Heurigenkultur”: Unser erstes Ziel trägt den klingenden Namen “Oleander Romantik-Heuriger” in Trausdorf. Verheißung pur!?

Ja, definitiv: Verheißung pur. Hierher lohnt es sich wirklich zu reisen und die Heurigenkultur des Burgenlandes in erlesenster Form kennen zu lernen. Die Gastgeber des Oleander Romantik-Heuriger haben lauschige kleine Gartenplätzchen geschaffen, die – naturgemäß – allesamt von Oleandern umrahmt sind und Lust auf den Genuss im Grünen machen. Eine große Auswahl an warmen wie kalten Speisen zeichnen den Heurigen in Trausdorf bei Eisenstadt aus, praktisch ist die Lage auf dem Weg zu dem rund eine Viertelstunde entfernten Seefestspielort Mörbisch. Das Team ist perfekt organisiert und lässt sich nicht anmerken, dass gut die Hälfte seiner Gäste in Kürze zu den Festspielen aufbrechen wird: Bedienung, Bewirtung, Bezahlung bei bester burgenländischer Gastfreundschaft ist stets in perfekter Abfolge getimt! Ein Ort zum Wohlfühlen.

Willkommen, scheint dieser schöne Garten im Oleander Romantik-Heuriger in Trausdorf zu sagen!

Willkommen, scheint dieser schöne Garten im Oleander Romantik-Heuriger in Trausdorf zu sagen!

 

Das Ambiente des Heurigen ist wirklich gepflegt und weist viele liebevoll gestaltete Details auf ...

Das Ambiente des Heurigen ist wirklich gepflegt und weist viele liebevoll gestaltete Details auf …

 

... die Qualität der Speisen überzeugt: Herzhafter Genuss für Monika!

… die Qualität der Speisen überzeugt: Herzhafter Genuss für Monika!

 

Und gute Aufstrichschmankerl für mich.!

Und gute Aufstrichschmankerl für mich: Wir gönnen uns typische Heurigen-Gerichte zum Abendessen.

 

Die Seefestspiele Mörbisch am Neusiedlersee schließlich überwältigen uns schon alleine aufgrund ihrer majestätischen Optik ...

Die Seefestspiele Mörbisch am Neusiedlersee schließlich überwältigen uns schon alleine aufgrund ihrer majestätischen Optik …

 

... auf dem Festspielplan steht für die heurige Saison das heitere & wortwitzige Musical "Anatevka".

… auf dem Festspielplan steht für heuer das heitere & wortwitzige Musical “Anatevka”.

 

Die schauspielerischen Leistungen der Dutzendfachen Besatzung bewegen & begeistern uns während des gesamten Stückes immer wieder aufs Neue!

Die schauspielerischen Leistungen der Dutzendfachen Besatzung bewegen & begeistern uns während des gesamten Stückes immer wieder aufs Neue!

 

Was für ein Abend hier am Neusiedlersee! Mein Fazit: Die Seefestspiele Mörbisch sind ein Muss im Kultursommer Österreichs - und des Burgenlands, natürlich.

Was für ein Abend hier am Neusiedlersee! Mein Fazit: Die Seefestspiele Mörbisch sind ein Muss im Kultursommer Österreichs – und des Burgenlands, natürlich.

 

Hochkultur mit Haydn & Henrici in der Hauptstadt des Burgenlandes: Schloss Esterházy mundet bestens mit einem Besuch des Edelrestaurant Henrici.

Eisenstadt ist nicht nur die heutige Landeshauptstadt des Burgenlandes, sondern auch Heimat großer Musikgeschichte. Jahrzehntelang diente der berühmte Komponist Joseph Haydn am Hofe der Fürstenfamilie Esterházy und schuf dabei bemerkenswerte Werke in “glorreicher Abgeschiedenheit: Frei von Einflüssen kann ich hier wirklich original sein”, wird Joseph Haydn in der Ausstellung auf Schloss Esterházy zitiert. Als weitere Muse im Rahmen des Rundganges ist mir die vormalige Fürstin Melinda Ottruby erschienen: “Ich will nicht so tanzen wie die anderen, sondern wie ich kann …”. Der Zusammenhang ihrer Aussage mag Geschichte sein, ihre Worte jedoch zeugen noch heute von Kraft, Selbstbewusstsein & Durchsetzungsvermögen dieses stolzen Adelsgeschlechtes.

Mächtig: Der Anblick des Schloss Esterházy in Eisenstadt.

Mächtig: Der Anblick des Innenhof von Schloss Esterházy in Eisenstadt.

 

Passend dazu: Der Anblick eines der 10 schönsten Konzertsäle der Welt - akustisch wie visuell!

Passend dazu: Der Anblick eines der 10 schönsten Konzertsäle der Welt – akustisch wie visuell!

 

Neben der auf klassische Weise beeindruckenden Ausstattung des prachtvollen Schlosses ...

Neben der auf klassische Weise beeindruckenden Ausstattung des prachtvollen Schlosses …

 

... sowie verspielten kleinen Details wie dieser wunderschönen Stehuhr ...

… sowie verspielten kleinen Details wie dieser wunderschönen Stehuhr …

 

... gelangen wir beim Besucherrundgang durch das Schloss Esterházy auch "hinter die Kulissen" der Fürstenfamilie und sehen hier, die Kammerzofen & Dienstboten des Fürstenhofes gelebt haben - ein einfaches "Waschzimmer" hier.

… gelangen wir beim Besucherrundgang durch das Schloss Esterházy auch “hinter die Kulissen” der ehemals hier residierenden Fürstenfamilie und sehen, wie die Kammerzofen & Dienstboten des Fürstenhofes gelebt haben – ein einfaches “Waschzimmer” war Teil dieses Raumes.

 

Die moderne Ausstellung "Haydn" feiert seit dem Haydn-Gedenkjahr die Werke des berühmten Komponisten auf neuartig-moderne Art und Weise.

Die zeitgemäße Ausstellung “Haydn” im Schloss Esterházy feiert seit dem Haydn-Gedenkjahr 2009 die Werke des berühmten Komponisten auf moderne und pfiffige Art und Weise.

 

Atmosphärischer Blickfang im Innenhof des Schlosses.

Atmosphärischer Blickfang im Innenhof des Schlosses.

 

Gleich gegenüber von Schloss Esterházy “stolpert” man in das genüssliche Restaurant Henrici. Wobei wer hier landet, sicherlich ganz bewusst auf den Spuren des guten Genuss’ unterwegs ist: Die Speisekarte lockt mit frischen, saisonal abgestimmten Zutaten sowie dem hausgemachten Früchteeistraum, für den es sich wirklich lohnt, jegliches Kalorienzählen aufzugeben. Wir schmecken den Sommer bei Avocado & Fisch, bei typisch burgenländischer Krautroulade und eben jenem sagenumwobenen Eistraum, der mich heute noch an die darin verarbeiteten Beeren denken lässt … Ich bekomme schon wieder gehörigen Appetit auf einen nächsten Besuch im Burgenland. Und Ihr?

Das Restaurant Henrici ...

Das Restaurant Henrici …

 

... befindet sich gleich zu Beginn der schönen Fußgängerzone in der Altstadt Eisenstadts.

… befindet sich gleich zu Beginn der schönen Fußgängerzone in der Altstadt Eisenstadts.

 

(Wein)Genuss wird hier im Burgenland groß geschrieben ...

(Wein)Genuss wird hier im Burgenland dank seines besonders milden und im Sommer sehr heißen Klimas groß geschrieben …

 

... die Qualität der sommerlichen Speisen im Restaurant Henrich ist hervorragend.

… die Qualität der sommerlichen Speisen im Restaurant Henrich ist hervorragend.

 

Und mindestens so lecker, wie es aussieht, schmeckt es auch: Krautroulade aus dem Burgenland, sommerlich leicht interpretiert.

Und mindestens so lecker, wie es aussieht, schmeckt es auch: Krautroulade aus dem Burgenland, sommerlich leicht interpretiert.

 

(Noch) Mehr Geheim- & Genussreise-Tipps findet Ihr in dieser Fotogalerie aus dem Burgenland:

 

Hinweis: Wir wurden von Burgenland Tourismus zur “KulTour”-Reise rund um den Neusiedlersee eingeladen. Alle Meinungen sind meine eigenen.

Written by Elena

Elena writes about creative destinations, shares her personal travel stories and brings inspiring photography & interesting news updates home to you. Her mission is: "Continue to be amazed at this world, one creative travel experience at a time."

Bereit für den weltweiten Trend zum Kreativ Reisen?

Elena hat das international beachtete Handbuch mit dem Namen "The Creative Traveler's Handbook" in englischer Sprache herausgegeben. Darin enthalten sind unzählige Geschichten, Reisetipps und Ideen für die Planung Eures nächsten Kreativurlaubes. Hier geht's zur eigenen Ausgabe!
KulTour im Südburgenland: Reisetipps rund um Geschichte, Kulinarik & Festspielzeit
Kulinarische Städtereisen: "Ein Fest fürs Leben" von Bangkok über Graz und Salzburg bis nach Porto!

0 Comments

Leave a Reply


Menu Title