ende
ende
menu

You wouldn't be here if you weren't curious.*

Hallo! Ich bin Elena! Willkommen auf meinem Reiseblog Creativelena.com.
Ich bin die Kreativreisende, und Du offensichtlich neugierig.

*Was ist "Kreativ Reisen"? Antworten auf diese und viele weitere Fragen liefert Dir mein Reisehandbuch "The Creative Traveler's Handbook". Am liebsten reise ich im Rhythmus der Einheimischen und bin dazu bereits ein paar Mal um die Welt. Sechssprachig. Mit viel Charme, Herz und Hirn. Dies hat mich sowohl ruhig als auch rastlos gestimmt: In der Fähigkeit, inspirierende Geschichten über außergewöhnliche Menschen und Regionen zu erzählen, liegt mein größtes Lebensglück. Viel Vergnügen & Inspiration beim Stöbern durch meine Reisegeschichten!

Natura.Kreativ: Brotbacken & Natürliche Hausapotheke am Maierlgut in Flachauwinkel

Kathi ist das pure Leben. Ihr Strahlen, ihre Natürlichkeit, ihre Freundlichkeit ziehen uns sofort in ihren Bann, kaum sind wir am Maierlgut in Flachauwinkel angekommen. Der Hof, den Katharina Schmidt gemeinsam mit ihrer Lebensgefährtin Christine Mooslechner bewirtschaftet, liegt idyllisch am Fuße der umliegenden Bergwelt mit Blick auf das gewaltige Tauernmassiv. “Im Winter liegen hier gut & gerne mal zwei Meter Schnee”, lacht sie und schwärmt gleichzeitig vom Pflanzenwachstum ihres Kräutergartens. Kaum zu glauben, was hier auf 1.000 Höhenmetern alles wächst: Salbei, Katzenminze, Königskerze, Quendl (wilder Thymian) & vieles mehr duften uns entgegen, als wir uns zum Natura.Kreativ Workshop “Natürliche Hausapotheke” einfinden. Der Kurs, welcher im Rahmen der Altenmarkter Kreativwochen “Natura.Kreativ” stattfindet, ist gut besucht; zum parallel hier auf dem Maierlgut stattfindenden Kurs “Brotbacken & Kulinarische Mitbringsel finden sich gar 28 Teilnehmer in Kathi’s wohlig-warmer Stube ein! Bis Salzburg liefert sie ihre Ware wöchentlich frisch ab Hof und bezieht das Mehl für ihre köstlichen Brotlaibe von der ursprünglichen Fuchsmühle in Anthering, welcher ich im Rahmen des Salzburger Genussfestivals bereits einen Besuch abstatten durfte: Da weiß man wirklich, was man hat!

 

“Zunächst mischen wir den Brotteig. Ich brauche ein paar Hände! Dann wiegen und kneten wir; merkt Ihr, wie zart sich der Teig anfühlt?”

Zu Kathi’s Strahlen gesellt sich das ihrer Tochter, welche ich nach meinem ersten Besuch zum Brotbackkurs hier vor gut einem Jahr sofort wieder erkenne! Sie hilft mit, bei so vielen Händen und wissbegierigen KursteilnehmerInnen den Überblick über den Backprozess zu behalten. Jeder Teilnehmer bekommt eine genaue Zutaten- und Mengenliste zum Nachbacken sowie Kathi’s Telefonnummer: “Bei Fragen ruft’s einfach an – Eure Kathi!” Alles klar?

Ankommen am Maierlgut im Salzburger Land bedeutet unmittelbares Entspannen, Auftanken & Genießen - beim Anblick dieser magischen Landschaft kein Wunder.

Ankommen am Maierlgut im Salzburger Land bedeutet unmittelbares Entspannen, Auftanken & Genießen – beim Anblick dieser magischen Berglandschaft kein Wunder.

 

Unsere liebe Kathi wie sie leibt & lebt, hier inmitten ihres blühenden Kräutergartens!

Unsere liebe Kathi wie sie leibt & lebt, hier vor ihrer selbst gebauten Sauna- & Relax-Hütte neben dem Kräutergarten!

 

Humor - ein unverzichtbares Kulturgut zur (inter)nationalen Völkerverständigung. ;)

Humor – ein unverzichtbares Kulturgut zur (inter)nationalen Völkerverständigung. ;)

 

Wie gut, dass es Kathi gibt: Duftende Laibe Brot empfangen uns bereits beim Einmarsch in die gemütliche Stube auf ihrem Hof ...

Wie gut, dass es Kathi gibt: Duftende Laibe Brot empfangen uns bereits beim Einmarsch in die gemütliche Stube auf ihrem Hof …

 

Doch beim Kurs “Brotbacken auf der Alm” wird nicht nur frisches Brot gebacken. Insgesamt stellen wir auch frischen Kräuteraufstrich sowie selbst gemachte Marmelade zum unmittelbaren Verspeisen her! Den Rest dürfen wir mitnehmen, vor allem die frisch eingekochte Marmelade aus sommerlichen Heidelbeeren hat es meinen Freundinnen Janett, Monika & mir angetan! Vom selbst gebackenen Brot bleibt spätestens bei der Abendveranstaltung Natura.Entfaltung, bei der sämtliche Werke der Kursteilnehmer der Natura.Kreativ in Altenmarkt präsentiert werden, kein Krümelchen mehr über … es sieht (und riecht!) aber auch zu lecker!

Während andere noch den Teig für unser selbst gebackenes Brot wiegen, rühren wir indes den frischen Kräuteraufstrich.

Während andere noch den Teig für unser selbst gebackenes Brot wiegen, rühren wir indes den frischen Kräuter-Blüten-Aufstrich.

 

Beim Backen kommt es exakt auf die richtigen Mengenangaben hin, vor allem wenn wir zu Hause eine kleinere Menge nachmachen möchten, weist uns Kathi auf alle wichtigen Schritte des Backvorganges hin.

Beim Brotbacken kommt es exakt auf die richtigen Mengenangaben hin, vor allem wenn wir zu Hause eine kleinere Menge nachmachen möchten, weist uns Kathi auf alle wichtigen Schritte des Backvorganges hin.

 

Janett ist schon beim Kneten des ungemein zarten Teiges ...

Janett ist schon beim Kneten des ungemein weichen, zarten Teiges …

 

... bis die Laibe schließlich, gut geknetet, in den Ofen kommen und nach einer guten Stunde fertig gebacken sind!

… bis die Laibe schließlich, gut geknetet, in den Ofen kommen und nach einer guten Stunde fertig gebacken sind!

 

NEU im Rahmen der Natura.Kreativ bietet Kathi erstmals den Kurs “Natürliche Hausapotheke” an. In zwei Stunden rekapituliere ich mein gesamtes Wissen zur natürlichen Heilkunde – und stelle fest, wie viel es noch zu wissen gibt!

“Elena, Du bist einfach zu jung für so was!” 😀

Was sich losgelöst wie ein schönes Kompliment anhört, ist in Wahrheit die “bittere Erkenntnis” meines eher bescheidenen Wissens über den natürlichen Heilprozess vieler Pflanzenarten, die es rund um uns gibt. “Alles, was der Mensch zum Leben braucht, steckt in den Pflanzen – sei es zur Stärkung der Gesundheit oder zur Vermeidung / Kurierung eines Leidens. Wir brauchen genau das, was bei uns wächst – Zitrusfrüchte oder Olivenöl beispielsweise, kühlen den Körper und wachsen daher eher in südlichen Gefilden. Vitamin C können wir aber auch aus heimischen, ‘wärmenden’ Pflanzen wie der Brennnessel oder dem Spinat in ausreichenden Mengen beziehen!” … Ich könnte Kathi ewig zu hören. Und schwöre mir, ihren Kräuterkursen, Vorträgen & Seminaren schon bald wieder einen Besuch abzustatten: Die Möglichkeit, bei frisch gebackenem Brot, selbst gebauter Kräutersauna & gemütlichen Zimmern auch direkt auf ihrem Maierlgut zu nächtigen, ist dafür ja wie geschaffen.

Los geht's beim Kräuterkurs "Natürliche Hausapotheke" auf dem Maierlgut von Kathi Schmidt & Christine Mooslechner.

Los geht’s beim Kräuterkurs “Natürliche Hausapotheke” auf dem Maierlgut von Kathi Schmidt & Christine Mooslechner.

 

In diesen Garten einzutauchen ...

In diesen Garten einzutauchen …

 

... gleich mit einer frischen Stärkung wie dem einfachen Pfefferminzwasser begrüßt zu werden ...

… gleich mit einer einfachen Stärkung wie dem sommerlichen Pfefferminzwasser begrüßt zu werden …

 

... und dabei solche Schönheit vorzufinden, ist einfach Urlaubsglück pur.

… und dabei solche Schönheit vorzufinden, ist einfach Urlaubsglück pur. Tipp: Kathi hat auch “Entschleunigungs-Sirup” für viel und intensiv reisende Reiseblogger wie mich – Lavendel wirkt Wunder …!

 

Oder darf's ein bisschen "Quendl" sein?

Oder darf’s ein bisschen “Quendl” zur Beruhigung der Nerven sein?

 

Ich mag mich gar nicht lösen aus diesem wunderschönen Garten am Maierlgut ...

Ich mag mich gar nicht lösen aus diesem wunderschönen Kräutergarten hier am Maierlgut …

 

... doch geht's jetzt erst mal ans "Eingemachte": In ihrer Stube demonstriert uns Kathi, was bereits zu ihren Schätzen für den nahenden Herbst & Winter zählt.

… doch geht’s jetzt erst mal ans “Eingemachte”: In ihrer Stube demonstriert uns Kathi, was bereits zu ihren Schätzen für den nahenden Herbst & Winter zählt.

 

Wenig später schon sind wir selbst an der Reihe, beim Kurs "Natürliche Hausapotheke unsere eigenen Tinkturen & Salben herzustellen - gegen Halsweh, zum Einmassieren oder einfach nur zum Entspannen & Genießen ...!

Wenig später schon sind wir selbst an der Reihe, beim Kurs “Natürliche Hausapotheke unsere eigenen Tinkturen & Salben herzustellen – gegen Halsweh, zum Einmassieren oder einfach nur zum Entspannen & Genießen …!

 

STOLZ darf ich Euch meine Sammlung selbstgemachter Hausapotheke präsentieren: Vielen Dank, liebe Kathi, für diese schönen und vergnüglichen Stunden bei Dir!!

STOLZ darf ich Euch meine Sammlung selbstgemachter Hausapotheke präsentieren: Vielen Dank, liebe Kathi, für diese schönen und vergnüglichen Stunden bei Dir!!

 

Die Natura.Kreativ mit gut ein Dutzend verschiedener Kreativ-Kurse zu den Themen Malerei, Handwerk, Stimmbildung & Gesang hier in Altenmarkt-Zauchensee hat mich auch dieses Jahr wieder völlig begeistert: Was wir hier in knapp einer Woche gelernt, gesungen, gewerkt, gemalt, gebacken, gefüllt und gefertigt haben, ist schon ein bisschen außergewöhnlich. Von der Schaffensfreude ob meines wirklich einzigartigen Acrylbildes habe ich Euch ja bereits ausführlich berichtet. Jetzt bleibt mir nur noch zu hoffen, den einen oder anderen von Euch 2015 beim nächsten “Kreativ-Treff” im Salzburger Land zu sehen? 🙂

 

Hinweis: Wir wurden von der Destination Altenmarkt-Zauchensee eingeladen, an der Natura.Kreativ 2014 teilzunehmen. Alle Meinungen sind meine eigenen.

Written by Elena

Elena writes about creative destinations, shares her personal travel stories and brings inspiring photography & interesting news updates home to you. Her mission is: "Continue to be amazed at this world, one creative travel experience at a time."

Bereit für den weltweiten Trend zum Kreativ Reisen?

Elena hat das international beachtete Handbuch mit dem Namen "The Creative Traveler's Handbook" in englischer Sprache herausgegeben. Darin enthalten sind unzählige Geschichten, Reisetipps und Ideen für die Planung Eures nächsten Kreativurlaubes. Hier geht's zur eigenen Ausgabe!
Natura.Kreativ: Highlights zu Handwerk, Malerei & Gesang in Altenmarkt-Zauchensee
2. Treffen Reiseblogger Österreich in der Stadt Linz | #VisitLinz !

2 Comments

  1. Monika

    Du hast Recht, liebe Elli Begeisterung ist genau die richtige Assoziation, die auch ich mit der Natura.Kreativ in Verbindung bringe. Es war toll und ich freue mich darauf, das Erlernte zu Hause weiter zu bringen! LG Monika

    Reply
    • Elena

      Liebe Monika,

      Schön, dass Dich die Natura.Kreativ in diesem Jahr so inspiriert hat !!! Da bin ich gespannt, zu welch “kreativen Höhenflügen” Du dank Deiner Erfahrungen so gelangst. 😉 Lass es uns wissen!

      Schönen Gruß und bis zum nächsten Jahr beim “Kreativ-Treff” in Altenmarkt-Zauchensee!

      Reply

Leave a Reply


Menu Title